Produkt-Update

Ein Überblick über unser Juni-Update und mit welchen neuen Features du in Zukunft arbeiten kannst.

Lesedauer: 2 Minuten

Wie du vermutlich schon gesehen hast, hat sich in letzter Zeit einiges in boomerank getan. Wir wollen Transparenz nicht nur in digitales Marketing, sondern auch in unseren Produktentwicklungsprozess bringen. Aus diesem Grund werden wir dich regelmäßig mit Informationen zu Produktupdates versorgen, um dich auf den neuesten Stand zu bringen.

Favorisierte Shopelemente

Um einen besseren Überblick über die Elemente des Produktkatalogs zu erhalten, haben wir die Möglichkeit eingeführt bestimmte Shopelemente als Favoriten zu markieren. Favoriten stehen jetzt als neues Filterkriterium in diversen Ansichten zur Verfügung und auch Empfehlungen für Favoriten werden jetzt vorgereiht, dass du dich auf die Elemente fokussieren kannst, die für dich besonders wichtig sind.

Du kannst die Favoriten in verschiedenen Ansichten markieren, wir empfehlen dies initial über „Mein Shop“ zu steuern und bei Bedarf nachzubessern.

Unser Tipp: Passe die Rentabilitätswerte für deine Favoriten an, um noch bessere Empfehlungen für Keywords von unserer KI zu erhalten!

Performance Max Kampagnen Daten in Berichten

Solltest du Performance Max Kampagnen mit boomerank geschalten haben, sind die Daten aus diesen Kampagnen nun auch im Google Ads Performace Bericht vorhanden und in den Gesamtsummen enthalten.

Falls du dir jetzt die Frage stellst, was Performance Max Kampagnen sind, findest du hier unseren Blogartikel dazu.

Sollte noch etwas unklar sein, so melde dich gerne bei unserem Customer Success Team.

Zusätzliche Metriken beim Hinzufügen von neuen Keywords

Um dich bei der Entscheidung zu unterstützen,welche Keywords du den Shopelementen hinzufügen sollst, zeigen wir dir nun zusätzliche Metriken im Dialog „Keywords hinzufügen“ an. Dazu gehören das durchschnittliche Suchvolumen, der durchschnittliche Preis pro Klick (CPC)sowie eine Einschätzung über den Wettbewerb auf das Keyword. Dadurch kannst du die Attraktivität der jeweiligen Keywords für dich bereits vor dem Aufnehmen indie Liste abschätzen.

Verbesserter Farbcode für Keywords

Damit du noch schneller identifizieren kannst, welche Keywords auf welche Art beworben sind, haben wir unseren Farbcode verbessert. Sobald du mit der Maus über den Status fährst, bekommst du im Tooltip Informationen über die genaue Bedeutung des Farbcodes.

Responsive Suchanzeigen

Da ab dem 30. Juni 2022 keine erweiterten Textanzeigen mehr in Google erstellt und bearbeitet werden können, haben wir schon jetzt unseren Editor für Suchanzeigentexte an den neuen responsiven Modus angepasst. Das bedeutet für dich, dass du nun bis zu 15 Anzeigentitel und 4 Beschreibungen erstellen kannst, welche in beliebiger Reihenfolge angezeigt werden. In der Vorschau siehst du wie mögliche Anzeigenkombinationen aussehen werden.

Demnächst folgt die Möglichkeit Anzeigentitel und Textzeilen an bestimmten Positionen anzuheften. Wir halten dich diesbezüglich auf dem Laufenden.

Callout und Sitelink Erweiterungen

Mit dem letzten Update stellen wir die Möglichkeit fürCallout und Sitelink Erweiterungen in den Anzeigentexten zur Verfügung.

Callout Erweiterungen ermöglichen es dir relevante Informationen unter dem eigentlichen Anzeigentext anzuzeigen. Mit der Einbindung von Sitelinks in die Anzeigentexte, kannst du deine Kunden auf bestimmte Seiten deiner Website weiterleiten wie beispielsweise deine Kontaktseite.

Du findest die Callout und Sitelink Erweiterungen unter Einstellungen > Google Ads.

Jetzt herunterladen!

Jetzt herunterladen

Gleich weiterlesen