Google
8.2.2022

Google Analytics: Probleme mit DSGVO & Conversion Tracking

Google Analytics scheint nicht DSGVO konform zu sein und weist zusätzlich Probleme im Conversion Tracking auf - welche Alternativen gibt es?

Lesedauer: 2 Minuten

Google Analytics auf Webseiten oder Onlineshops innerhalb der EU einzusetzen sei laut der österreichischen Datenschutzbehörde (DSB) mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht vereinbar. Die DSB begründet dies mit einem Verstoß gegen die allgemeinen Grundsätze der Datenübermittlung, da Google Analytics persönliche Nutzerinformationen an die US-Zentrale weitergegeben haben soll.

Aus diesem Grund gibt es aktuell viele Bedenken bezüglich Google Analytics bis hin zu einer kompletten Einstellung des Tools. Dies begründet die DSB damit, dass Google keine zusätzlichen technischen Maßnahmen implementiert hätte, um den Datenzugriff durch US-Behörden zu stoppen, was die Nutzung von Google Analytics somit nicht rechtlich legitimiert.

Was ist Google Analytics?

Google Analytics beobachtet die Entwicklung deiner Website oder deines Onlineshops. Mit dem Tool kannst du deine Seite durch die Erkenntnisse stetig optimieren und den Erfolg steigern. Durch Daten wie, Besucheranzahlen,  Besuchsdauer oder Verkäufen kannst du eine kontinuierliche Analyse und statistische Auswertung deines Webshops betreiben. Diese bekommst du durch die Einbindung eines Tracking-Codes in den Code deiner Seite, um regelmäßig deine Conversion oder sonstiges zu messen.

In der Vergangenheit kam es jedoch häufiger zu Fehlern im Conversion Tracking von Google Analytics. Beispielsweise wich die Zahl der verzeichneten Verkäufen in Google Analytics um bis zu 50% von den tatsächlichen Verkäufen in einem Onlineshops ab.


Welche Alternativen zum Conversion Tracking von Google Analyltics gibt es?

boomerank ist gerade dabei ein PlugIn zu entwickeln, welches die Conversions in (vorerst nur) Shopware 5 Onlineshops 100% tracken soll.

Das PlugIn soll auch für weitere Shopsysteme zur Verfügung gestellt werden, weshalb du hier mit uns Kontakt aufnehmen kannst für eine Voranmeldung. Nenne uns dein Shopsystem und sobald die Nachfrage danach steigt, besteht die Möglichkeit auf ein kostenloses PlugIn für dich.

P.S: Verpasse diesbezüglich keine Weiteren Updates mehr und melde dich zu unserem Newsletter an.



Quellen (Zuletzt abgerufen am 04.02.2022):

Jetzt herunterladen!

Jetzt herunterladen

Gleich weiterlesen